Zum 5. Mal „Freiluftgalerie auf der Kolonie“

Das Event „Kunst im Kleingarten“ hat in den zurückliegenden Jahren bei den teilnehmenden Künstlern und Besuchern großen Anklang gefunden, daher wird die Freiluftgalerie in diesem Jahr zum fünften Mal wiederholt.

Unterstützt vom Bezirksverband der Kleingärtner Steglitz e.V. wurde der Termin der Veranstaltung auf den 31. Mai 2020 (Pfingstsonntag) von 11.00 bis 17.00 Uhr gelegt.

16 Künstler unterschiedlichen Genres aus Berlin, Teltow, Stahnsdorf und Kleinmachnow beteiligen sich daran.

Wie in der Vergangenheit werden Fotografie und Kleinkunst vor Wettereinflüssen geschützt unter Pavillons auf dem Vereinshausgelände und die Malerei in den umliegenden Gärten untergebracht.

Dabei wird ein breites Spektrum an Zeichnungen, Fotografie und Malerei gezeigt, das sich von gegenständlicher bis abstrakter Darstellung bewegt, immer in Berührung mit der Natur und dem sozialem Umfeld des Gartenvereins.

So werden aus der Kunstwerkstatt-Alt Schönow auch einige behinderte Künstler ihre Kunstwerke präsentieren. Darüber hinaus erklärt eine Gartenfachberaterin an ihrem Stand interessantes über das Kleingartenwesen und über die Kunstfertigkeiten von Bienen und Co.

Im Vereinshaus gibt es am Veranstaltungstag wieder Kaffee, Kuchen und Grillwürste zu geringen Gebühren geben.

Aufgrund der Corona-Krise muss die Veranstaltung jedoch leider unter Vorbehalt gestellt werden.

Auskünfte können über den Bezirksverband unter: 030-83301902 eingeholt werden.

Anfragen und Kontakt:

Wilfried Zoppa, Koordination

Tel.: 030-775 88 74

E-Mail: wilfried.zoppa@gmx.de

Absage „Kunst im Kleingarten“

Aufgrund der voranschreitenden Corona-Krise musste der Termin für das Event „Kunst im Kleingarten“ zum 31. Mai 2020 abgesagt werden. Alle teilnehmenden Künstler wurden per E-Mail über die Absage informiert.

Wünsche allen Teilnehmern Gesundheit und Zuversicht.

Ausstellung in der Deutschen Bank

Am 19. September 2019 um 15 Uhr findet die Vernissage im Foyer der Bank statt.

Nach der Stahnsdorfer Kunstmeile steht nun schon meine Ausstellung in der Deutschen Bank am Ernst-Reuter-Platz an.
Die Vernissage unter dem Motto „Inspirationen“ findet am 19. September 2019 um 15 Uhr statt.
Gezeigt wird ein Potpourri meiner Bilder, von Blumen- über Landschaftsbilder hin zu figuralen und abstrakten Werken.
Dabei handelt es sich überwiegend um großformatige Bilder, die mit Acrylfarben auf Leinwand gemalt sind.
Häufig unter Verwendung von Strukturmaterialien, die dem Bild Tiefe und Ausdruck verleihen, manchmal auch eine gewisse Dreidimensionalität.

Hier die Einladungskarte im PDF-Format:  Einladungskarte zur Vernissage

Einige Fotos von der Ausstellung:

Im Foyer der Bank

Zur Vernissage
Landschaften
Künstlerrunde

o.T.

Kombination von Rot und Gelb. Kontrast durch Einarbeitung schwarzen Teers und weißen Schriftzeichen.

Leinwand 60×80

o.T.

Strukturen und die Primärfarben Rot und Gelb erweitert mit Schriftzeichen bestimmen die Ausdruckskraft des Bildes.

Leinwand 80×100